Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

PrinzKontakt

Präsident Enrico Prinz

Telefon: 0157 50881386

E-Mail: Prinz(at)lionsclub-eppstein.de

       

Hinweis: Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

 

Pressearbeit

PR-Beauftragte Christine Baldt

Telefon: 0170 9048059 

E-Mail: Baldt(at)lionsclub-eppstein.de

                   

Sie möchten uns etwas Geld spenden? Gerne - und herzlichen Dank dafür! Die Bankverbindung unseres Fördervereins lautet: 

 Verein der Freunde Lions e.V. 

 IBAN: DE57 5125 0000 0050 0035 82 

4

Unser Adventskalender hat einen eigenen Förderverein, seine Bankverbindung ist:

 Eppsteiner Adventskalender e.V. 

 IBAN: DE94 5125 0000 0002 2273 12 

Gegen Krieg und Vertreibung

Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine widerspricht Menschlichkeit, Anstand, Recht und Moral. Jeder von uns Lions bekennt sich bei der Aufnahme in den weltweiten Club zu dem Grundsatz "Den Geist gegenseitiger Verständigung unter den Völkern der Welt zu wecken und zu erhalten". Krieg, zivile Opfer, zerstörte Infra- und Gesundheitsstruktur, Vertreibung - all das verurteilen wir aus tiefster Überzeugung. 

 

Drei Dutzend gemeinsam für Eppstein

Den Lions Club in Eppstein gibt es seit Mai 2010. Die Lionsfreundinnen und -freunde haben sich seitdem in der Burgstadt für soziale Projekte eingesetzt. Vor allem Kinder, Jugendliche und ältere Menschen stehen unter dem Motto "Gemeinsam für Eppstein" im Fokus.

Lions setzen ihr Wissen, ihr Können und ihre Kontakte für den guten Zweck ein. Mit eigenen Aktionen wie dem Eppsteiner Entenrennen oder dem Weihnachtskalender sammeln sie Geld, um damit Projekte wie Kindergarten plus für vier Eppsteiner Kindergärten, Klasse2000 an allen Eppsteiner Grundschulen, die Sommerferienprogramm der Stadt Eppstein oder das zuständige Frauenhaus zu finanzieren. Bisher wurde auch gezielt und diskret Menschen in sozialen Notlagen im Stadtgebiet Eppstein geholfen, es wurden gemeinsame Projekte mit Clubs der Zone des Main-Taunus-Kreises gesponsert ebenso wie die Schifffahrt für MS-Erkrankte oder die Neuanschaffung eines Transporters für die Tafel. Insgesamt setzte der Club bisher Spenden und Activity-Einnahmen in Höhe von rund 50.000 Euro ein.       

Die Mitglieder des Clubs wählen einen Präsidenten, der jedes Jahr wechselt. Für das Clubjahr vom 1. Juli 2021 bis 30. Juni 2022 ist Philipp Sonnhalter Präsident des Eppsteiner Clubs, 1. Vizepräsident ist Enrico Prinz , 2. Vizepräsident Christoph Pellengahr.

Derzeit gehören 34 Lions zum Eppsteiner Club, zwölf Frauen und 24 Männer im Alter von Mitte Dreißig bis Mitte Siebzig. Alle setzen sich ehrenamtlich, mit großer Begeisterung und persönlichem Einsatz für andere Menschen ein, getreu dem Motto des Eppsteiner Lions Clubs:

Gemeinsam für Eppstein!

Info über Grundsätze der Lions: www.lions111on.de/ueber-lions/ethische-grundsaetze


Das Eppsteiner Entenrennen ist längst eine Institution geworden. Die Corona-Pandemie hat der Terminplanung für 2021 einen Strich durch die Rechnung gemacht: Das angestrebte Entenrennen musste abgesagt werden. Wir hoffen, am 25 Juni 2022 ein Rennen ausrichten zu können. mehr 

2022 verstecken sich beim Eppsteiner Adventskalender Preise im Wert von vielen tausend Euro hinter den 24 Türchen. Zum neunten Mal gibt es für 5 Euro den Eppsteiner Lionskalender zu kaufen. Sie finden alle Details zum Verkauf 2022 auf der Kalender-Website mehr

Beim Eppsteiner Weihnachtsmarkt sind die Lions nicht wegzudenken. Ihre Spezialität: Selbstgemachter roter und weißer Glühwein mit Wein vom Winzer und der Mischung von Gewürzen, die den Unterschied macht. 2022 wird es wieder einen Weihnachtsmarkt geben ...